Appetizer

das gefüllte Zwetschkerl

26. September 2019

Es ist Herbst, die Früchte sind reif und ich liebe die Kombination von Fisch, Fleisch, aber auch Käse mit Obst. 

Hier eine Kombination von Zwetschken, Gorgonzolacreme und Lardo, dem italienischen Speck. Er ist ein Schweinerückenspeck, der einige Monate in einer Salzlake mit vielen Kräutern reifen muss. 

Ich habe die gefüllten Zwetschkerl zum Aperitivo gereicht. Der restliche Aufstrich wird auf das Frühstücksbrot geschmiert!

Zutaten als Appetizer

  • ca. 8 reife, weiche Zwetschken
  • 100g Gorgonzola
  • 100g Ricotta
  • 40 g Pignoli geröstet und gehackt
  • 1 EL frische Rosmarinnadeln gehackt
  • einige kleine Rosmarinzweige als Deko
  • 8 Scheiben Lardo oder anderen Speck z.B Hamburger
  • Pfeffer frisch gemahlen
  • etwas Butter zum Anbraten

Zubereitung

Den Gorgonzola aus dem Kühlschrank nehmen und Zimmertemperatur annehmen lassen. Mit einer Gabel den Käse zerdrücken und mit dem Ricotta, den Rosmarinnadeln und den Pinienkernen vermischen. Mit Pfeffer abschmecken.

Die gewaschenen Zwetschken halbieren, entkernen und mit einem Teelöffel die Käsemischung in die Mulde setzen. 

Jede dieser Zwetschkenhälften mit einem Lardo- oder Speckstreifen umwickeln und in Butter anbraten.

Die kleinen Köstlichkeiten aus der Pfanne heben, eventuell auf einem Küchenpapier abtropfen lassen.

Mit einem kleinen Rosmarinzweig dekorieren und schmecken lassen. 

Jeder Bissen ein Vergnügen 🙂 knusprig, cremig, würzig ….. Viel Spaß beim Ausprobieren!

 

Karin´s Genusstipp:

Mit Weißbrot oder Grissini genießen.

Ein Achterl Sauvignon Blanc, oder zwei dazu schmecken lassen 🙂

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply