Fleisch Gemüse

Schnelle Kürbis-Pfanne

26. November 2019

Ein schnell zubereitetes Gericht, das köstlich schmeckt und auch satt macht!

Selbst nach einem anstrengenden Arbeitstag macht mir die Zubereitung großen Spaß, da es wenige Arbeitsschritte benötigt bis man am Ziel ist – den Tag genussvoll zu beenden.

Los geht’s! 

Zutaten für 4 Personen als Vorspeise

  • 400 g Faschiertes vom Rind
  • 1/2 Hokkaido Kürbis
  • 3 - 4 Schalotten
  • Saft und Zesten einer Orange
  • 250 ml Joghurt 1 %, cremig
  • Salz, Pfeffer, 1 TL Kreuzkümmel, 2 Knoblauchzehen

Zubereitung

Das Faschierte in einer großen Bratpfanne in etwas Olivenöl anbraten. Nach ca. 5 – 10 Minuten aus der Pfanne nehmen und bis zur Weiterverwendung zur Seite stellen.

Den Kürbis von den Kernen befreien und kleinwürfelig schneiden. Die Schalotten schälen und auch zerkleinern.

In der Pfanne beides braten, bis Kürbis weich ist – das dauert ca. 10 – 15 Minuten. Salzen, pfeffern.

Den Orangensaft angießen, die Zesten gemeinsam mit dem Faschierten zum Gemüse geben und alles gut vermischen. Neuerlich mit Salz und Pfeffer würzen. Ca. 10 Minuten schmoren lassen.

In der Zwischenzeit das Joghurt mit dem Kreuzkümmel und dem geriebenen Knoblauch vermengen.

Zum Servieren des Gerichtes den Inhalt der Pfanne auf den Tellern verteilen und mit dem Joghurt verzieren. Den Rest in einem Schälchen zur freien Entnahme bereitstellen.

Buon appetito!

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply