Nachspeisen

mein Erdbeer-Joghurt-Traum

11. Mai 2020

Das süße Verwöhnprogramm zum Muttertag – mein Erdbeer-Joghurt-Traum:)  

Der Tortenboden besteht aus Vollkornkeksen – wird also nicht gebacken; diese Köstlichkeit wird im Kühlschrank für einige Stunden aufbewahrt und ist dann zum Genießen fertig!

‘On top’ kommt eine Paste aus gerösteten Pinienkernen, Leinöl und frischen Minzeblättern. 

Schmeckt köstlich und erfrischend 🙂

Viel Spaß beim Ausprobieren!

 

Zutaten für 4 -6 Personen als Nachspeise

  • 100 g Butter-Vollkornkekse
  • 50 g Butter
  • Zesten von einer Zitrone
  • 1 Prise Zimt
  • 200 g griechische Joghurt
  • 100 g Ziegentopfen
  • 1 EL Zucker
  • 1 Vanillezucker
  • 1 EL Agavensirup
  • Saft von einer Zitrone
  • 3 Blatt Gelatine
  • 50 ml Schlagobers
  • ca. 250 g/300g Erdbeeren
  • ca. 8 EL Pinienkerne geröstet
  • 1 Schuss Leinöl
  • ca. 10 frische Minzeblätter
  • 4 TL Erdbeermarmelade

Zubereitung

Der Boden

Die Butterkekse in einen Gefriersack legen und mit Hilfe eines Nudelwalkers zu Brösel zerkleinern. Die Butter erwärmen und gemeinsam mit den Zitronenzesten und der Prise Zimt zu den Bröseln geben. Mit einem Löffel vermengen und in 4 Gläser – ich habe 4 Rexgläser genommen – verteilen. Nicht andrücken, nur ‘lose’ reingeben. 

Tipp: 

Die angegebene Menge würde auch für 6 Rexgläser reichen, alternativ in Gläser füllen.

Solltet ihr lieber eine Tarte machen wollen, diese Bröselmasse sehr wohl auf dem gebutterten Tarteboden festdrücken, damit er fest wird – ev. etwas mehr Butter zu den Bröseln dazugeben.

Die Creme

Joghurt, Ziegentopfen (alternativ kann man auch einen Frischkäse verwenden), Zucker, Vanillezucker, Agavensirup und Zitronensaft vermischen.

Die Gelatineblätter in kaltem Wasser einweichen, wenn sie weich sind ausdrücken, in einem kleinen Topf erwärmen, etwas Joghurtmasse dazurühren und dann das Gemisch in die Joghurtcreme einrühren. Gut vermischen. 

Die Pinienkerne-Paste

ca. 4 EL von den Piniekernen gemeinsam mit dem Leinöl und den Minzeblättern in einem Mörser zu einer Paste reiben – muss nicht ganz fein sein!

Etwas Joghurt-Creme in die Rexgläser verteilen, die gewaschenen Erdbeeren vierteln und entlang der Innenwand aufstellen. Die restliche Creme dazugeben. Jeweils etwas Erdbeermarmelade und Piniekerne darauf verteilen und ‘on top’ die Pinienkerne-Paste platzieren.

Mit Erdbeeren dekorieren und nach einer ca. einstündigen Rast im Kühlschrank schmecken lassen!

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply